Unfallflucht, Fahrerlaubnisentzug, MPU

Nach einem Verkehrsunfall führt Unfallflucht (bzw. Fahrerflucht) häufig zu einem Strafverfahren und in der Folge zu einem Fahrerlaubnisentzug, einer Geldstrafe und einer medizinisch-psychologischen Untersuchung (MPU). Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort Unfallflucht gilt weitläufig als Kavaliersdelikt. Doch ist diese Sichtweise extrem gefährlich; denn Unfallflucht wird hart bestraft. Es drohen nicht nur empfindliche Geldstrafen, sondern auch immer der … Unfallflucht, Fahrerlaubnisentzug, MPU weiterlesen

Alkohol, Drogen, Fahrerlaubnisentzug

Alkohol oder Drogen (Cannabis, Heroin, Morphin, Kokain, Ecstacy) im Blut sind häufig die Ursache von Verkehrsunfällen und können zu einem Strafverfahren und in der Folge auch zum Fahrerlaubnisentzug führen. Entziehung der Fahrerlaubnis, Sperrzeit Der Nachweis von Alkohol oder Drogen im Blut eines an einem Verkehrsunfall Beteiligten kann daher mehrere unangenehme Folgen für diesen haben. Dabei … Alkohol, Drogen, Fahrerlaubnisentzug weiterlesen